Zum Ende der Metadaten springen
Zum Anfang der Metadaten

cosinex bietet Unternehmen, die sich elektronisch über eine Installation des Vergabemarktplatz (z.B. Brandenburg, Deutsches Vergabeportal oder NRW) an öffentlichen Ausschreibungen beteiligen, die Möglichkeit, Anregungen und Verbesserungsvorschläge über ein Ticket-System zu melden. Unser Support-Team wird eingehende Anfragen zeitnah bearbeiten.

 

Anleitung

Zum Schulungsvideo

Das Video wurde im Rahmen des vom BMWI geförderten Projektes "Femme digitale" erstellt.

Für das Abspielen des Videos im "Flash-Format" benötigen Sie den kostenlosen Adobe Flash Player als Erweiterung für Ihren Browser.

Kontakt
Fragen zur Ausschreibung?

Bei Fragen zu einem konkreten Vergabeverfahren wenden Sie sich bitte an die in der Bekanntmachung angegebene ausschreibende Vergabestelle.

Technische Probleme oder Verbesserungsvorschläge?

Bei technischen Problemen oder für Verbesserungsvorschläge können Sie hier eine Support-Anfrage stellen:

$paramAliasTitle

In dringenden Fällen stellen wir eine Hotline für Bieter bzw. Bewerber für Fragen zur Bedienung der Vergabemarktplätze zur Verfügung:

Service-Telefonnummer: 0900-1-267463
(1,49 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkkosten können abweichen)

Die Servicezeiten der Hotline sind Montag bis Freitag
jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr

Ausschreibungen suchen
Weitere Ausschreibungen suchen?

cosinex ist Hersteller von E-Vergabelösungen, Vergabeplattformen bzw. Vergabemarktplätzen. Immer mehr öffentliche Auftraggeber setzen auf die Lösung der cosinex und bieten diese interessierten Unternehmen kostenfrei zur Nutzung an. Die wichtigsten Installationen und auch Ausschreibungen finden Sie unter folgenden Links:

Offizieller Vergabemarktplatz des Landes Nordrhein-Westfalen
Offizielles Vergabeportal des Landes Brandenburg
Offizieller Vergabemarktplatz des Landes Rheinland-Pfalz
Deutsches Vergabeportal / DTVP
Vergabemarktplatz Niedersachsen

Rechtlicher Hinweis

cosinex stellt als Lösungsanbieter Technologien zur Realisierung von Vergabemarktplätzen und -plattformen zur Verfügung.

Für Inhalte und Betrieb sind die jeweiligen Plattformanbieter und -betreiber verantwortlich. Bitte beachten Sie daher deren Nutzungsbedingungen.

Für die durchgeführten Vergabeverfahren sind regelmäßig die in den Ausschreibungen benannten Vergabestellen verantwortlich.

 
DTVP Deutsches Vergabeportal





Aktuelles

Immer mehr Kunden und Nutzer unserer Lösungen setzen in vielen Bereichen auf eine ausschließlich elektronische Angebotsabgabe über die Installationen des Vergabemarktplatz. Eine aktuelle Entscheidung der Vergabekammer Nordbayern befasst sich mit der Frage des Ausschlusses postalischer bzw. schriftlicher Angebote, wenn elektronische gefordert sind. Unser Redaktions-Team hat das Urteil für Sie im Rahmen eines Blog-Beitrags analysiert und aufbereitet.…
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat in dieser Woche den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Vergaberechts vorgelegt (Vergaberechtsmodernisierungsgesetz – VergModG). Der Entwurf ist noch nicht mit den anderen Bundesressorts abgestimmt. Die Umsetzung der neuen EU-Vergaberichtlinien in deutsches Recht soll, wie bereits angekündigt, nunmehr deutlich umfassender im Gesetz gegen Wettbeschränkungen (GWB) erfolgen. Zudem wird die Umsetzung zum Anlass genommen,…
Die neuen EU-Vergaberichtlinien sind Grundlage für die im Laufe der nächsten zwölf Monate anstehende Vergaberechtsreform. Auch wenn diese Richtlinien zunächst “nur” die Vergabeverfahren oberhalb der EU-Schwellenwerte betreffen und die Vergabe- und Vertragsordnungen für die Verfahren unterhalb der Schwellenwerte – jedenfalls nicht im gleichen zeitlichen Rahmen – neu gefasst werden sollen, ist heute bereits absehbar, dass diese Richtlinien eine Vergaberechtsreform einleiten werden,…

  • Keine Stichwörter