Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Einleitung

Die Weberfassung ermöglicht Ihnen individuelle Umsatzsteuersätze für Ihre Rechnung zu definieren. Die individuellen Steuersätze werden pro Rechnung erstellt.

Folgend zeigen wir Ihnen exemplarisch, wie ein individueller Steuersatz von 2,5% erstellt und angewendet wird.

1. Umschalten in den Fortgeschritten-Modus

Wechseln Sie über das Navigationselement "Aktionen" in den "Fortgeschritten"-Modus (1).

2. Modul USt-Aufschlüsselung öffnen

 In der linken Navigationsleiste wird nun zusätzlich das Modul USt-Aufschlüsselung angezeigt, Klicken Sie bitte darauf (1) und scrollen Sie bis zur Schaltfläche "Aufschlüsselung hinzufügen" (2) am Ende der Seite.

3. Neuen Umsatzsteuersatz hinzufügen

 Klicken Sie jetzt auf den Button "Aufschlüsselung hinzufügen" (1) und geben Sie als "Umsatzsteuersatz" (2) den Wert 2,5 ein.

4. Umsatzsteuersatz verwenden

Sie können den hinzugefügten USt-Steuersatz nun verwenden. Im Modul Positionen (1) kann der neue USt-Steuersatz von 2,5% für eine Position gewählt werden (2).

 

  • No labels